bauherrenmodell - LINZ




ÖSterreich. LINZ. Ihr Investment in ein baugenehmigtes Bauherrenmodell

 

STANDORTFAKTOREN - LEBENSWERTES LINZ

 

Die oberösterreichische Landeshauptstadt Linz hat sich in den letzten 30 Jahren von einer reinen Industrie- zu einer Dienstleistungs-, Sport- und Kulturstadt entwickelt. Seit über 200 Jahren ist der „Urfix“ Fixstern am Linzer Eventhimmel! Im Sommer reihen sich die Veranstaltungen in der Innenstadt aneinander: Kulinarische Märkte auf der Landstraße, ein Mittelaltermarkt in der historischen Altstadt und das international bekannte und beliebte Pflasterspektakel, das Ende Juli Straßenkünstler und Publikum anzieht. Der September steht ganz im Zeichen der elektronischen Kunst: das Festival Ars Electronica für Kunst, Technologie und Gesellschaft bringt dem internationalen Publikum jedes Jahr spannende Ansätze zu Zukunftsthemen näher. Seit 2013 verfügt Linz über ein Opernhaus, das Musiktheater.

 

Die Landeshauptstadt ist der wichtigste Job- und Wirtschaftsmotor des Bundeslandes. Zirka 12.000 erfolgreiche Unternehmen unterschiedlichster Größe aus verschiedensten Branchen, die eine enorme Wertschöpfung erwirtschaften  bilden gemeinsam das wirtschaftliche Rückgrat der Region. Linz ist eine moderne, selbstbewusste, sportliche, innovative und wirtschaftlich erfolgreiche Stadt. Kurz gesagt: Linz ist eine lebenswerte Stadt.


 

Gerade in turbulenten und unsicheren Zeiten kommt im Veranlagungsbereich dem Aspekt Nachhaltigkeit und Sicherheit eine besondere Bedeutung zu. Daher stehen Sachwerte und hier speziell Wohnimmobilien sehr hoch im Kurs. Allerdings richtet sich dabei der Fokus immer mehr auf leistbaren Wohnraum, da in diesem Segment die Mieternachfrage stark zunimmt. Über das Bauherrenmodell Bahrgasse 6 | 4020 Linz können Sie als Investor diesem Trend Rechnung tragen und Ihr Geld gleichzeitig sicher veranlagen. Mit Hilfe begünstigter Abschreibungen und Förderungen des Landes wird dieses Investment zu einer profitablen Wertanlage.


 

                   Daten und Fakten im Blick

 

Investitionssumme:
€ 6.7 Mio.

Fertigstellung:
voraussichtlich September 2023

Nutzbare Fläche:
1.370 m²

Beteiligungsmöglichkeit:
ab 3 %; entspricht € 201.000,- Investitionssumme

Wohnungen:
16 Wohnungen

Beteiligungsmöglichkeiten:
Kreditzeichner, Barzeichner, Mischvariante aus Kredit- und Barzeichner

Wohnungsgrößen:
55 m² bis 93 m²

Steuernutzen:
Attraktive Steuerbegünstigung ab 2021

Geplanter Baubeginn:
April 2022

Ø Ertrag nach Steuer Erste 15 Vermietungsjahre:
rund 4,20 % p.a.

 


  • Realisierung des Projektes durch private Investoren (Miteigentümergemeinschaft)
  • Persönliche Grundbucheintragung
  • Sanierung und Ausbau eines Altgebäudes
  • Es entstehen 16 Wohneinheiten und Allgemeinflächen
  • Nutzbare Fläche: 1.370 m²
  • Geplanter Baubeginn: April 2022
  • Voraussichtliches Ende der Investitionsphase: Ende September 2023
  • Gesamtkosten des Investitionsvorhabens lt. Prognoserechnung: EUR 6,7 Mio. netto (Vorsteuerabzug)
  • Allgemeiner Finanzierungsvorschlag: 22 % Eigenkapital, 78 % Fremdmittel
  • Gemeinschaftliche Vermietung (Mieterpool)
  • Inflationsschutz durch Indexierung der Mieten
  • Bankdarlehen gefördert: Hypothekardarlehen mit 15 Jahren Laufzeit, einem kalkulierten Fixzinssatz von 1,625 % p.a. ab 01.10.2023 sowie nicht rückzahlbare Zuschüsse während der gesamten Laufzeit
  • Zuschüsse: rd. EUR 1,25/m² geförderter Nutzfläche pro Monat
  • Steuerliche Begünstigung gemäß EStG durch beschleunigte Abschreibung (1/15-AfA) aufgrund Förderung lt. Wohnbauförderungsgesetz 1993
  • Sofortabsetzung diverser Werbungskosten zum Zeitpunkt ihres Entstehens
  • Beteiligungsmöglichkeiten: Kreditzeichner Barzeichner Mischvariante aus Kredit- und Barzeichnung
  • Mindestbeteiligung: 2,00 % der Liegenschaft (= EUR 134.000,--; davon 3 mal EUR 10.000,-- Eigenkapital); die weitere Stückelung ist in Schritten zu 0,50 % - Punkten möglich; bei Mischvariante mindestens 1,50 % Kreditzeichner und 0,50 % Barzeichner
  • Sehr gute, ruhige Wohnlage mit hohem Freizeitwert, erstklassiger Infrastruktur und ausgezeichneter Verkehrsanbindung.
  • Ideale Verkehrsinfrastruktur - Straßenbahnhaltestelle (Unionkreuzung) der Linien 1 und 2 liegt in 200 m Entfernung vom Objekt[1]standort. Von hier aus ist man in 2 Minuten am Hauptbahnhof und in 8 Minuten am Taubenmarkt oder Hauptplatz. - Über die Unionstraße gelangt man mit dem PKW binnen 3 Minuten zur Mühlkreisautobahn und von hier aus binnen 10 Minuten auf die Westautobahn
  • Ausgezeichnete Infrastruktur - Geschäfte, Ärzte, Apotheken, Drogerien, Banken, Tankstellen, Restaurants, ... - Kindergärten, Schulen, Kirchen, Sportstätten, Krankenhäuser, …
  •   Die Unionkreuzung – mit ihrer Funktion als Verkehrsdrehscheibe und Standort der Nahversorgung – ist fußläufig in nur 3 Minuten vom Objekt aus erreichbar.
  • In unmittelbarer Nähe befindet sich der Andreas-Hofer-Park.
  • Im Umkreis von 1.000 – 1.500 m befinden sich zwei große Naherholungsgebiete, Froschberg/Freinberg und Hummelhofwald, die diverse Freizeiteinrichtungen (Tipps-Arena, Fußballstadion, Hummelhofbad, Botanischer Garten, …) beherbergen und über verschiedene Parks verfügen.
  • Das Musiktheater und der größte innerstädtische Park von Linz, der Volksgarten, bilden das südliche Ende der Landstraße und sind rund 500 m vom Objekt entfernt. Beide Ziele sowie der Hauptbahnhof sind in 10 Gehminuten erreichbar.
  • Das erweiterte Umfeld bietet auch zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten u. a. über folgende Institutionen: WIFI, BFI, Anton Bruckner Privatuniversität, Pädagogische Hochschule Oberösterreich, Pädagogische Hochschule der Diözese Linz, Johannes Kepler Universität Linz, Med Campus…

 


 1. KOSTEN - NUTZENRECHNUNG

 Betrachtete Wohnung  TOP S3 / 1. OG

  •  Bewertete Gesamtnutzfläche
  •  Kosten (inklusive aller Nebenkosten und Tiefgarage)

 2. EIGENKAPITAL BEI ANSCHAFFUNG ca. 35%                                                           

  • Nicht rückzahlbare Förderung (aufgeteilt auf 10 Jahre)
  • Sonstige Bankdarlehen

3. WERTENTWICKLUNG

  •  Indexierung ab 2023
  • Rendite auf Nettokapitaleinsatz inklusive Darlehen

4. FINANZÜBERSICHT

  • Effektiver Kapitaleinsatz nach Steuer
  •  Erwirtschafteter Ertrag durch das System Bauherrenmodell
  • Rendit auf den effektiven Kapitaleinsatz

 

 

53,86 qm
329.359€

115.288 €


5.000 €
214.071 €

 

1,.89 %
2.1 %

161.339 €
168.020 €
6,5 %


Zu 1. Ihre persönliche Berechnung kann Abweichungen hervorrufen
Zu 2. Je nach Wunsch des Investors können 35% - 50% Eigenkapital aufgeteilt auf die Jahre 2021 - 2024 eingebracht werden.
Zu 3. Wertsteigerung der Immobilie wurde nicht berücksichtigt.

Die Musterberechnung passieren auf den derzeitigen Marktverhältnissen, den gesetzlichen, den steuerlichen und mietrechtlichen Bestimmungen. Jegliche Änderung bei den kalkulierten Mieten, Zinsen oder sonstigen Kosten, können sich auf den kalkulierten Betrag auswirken. Es wird keine Haftung in der steuerlichen Anerkennung, gesetzliche Änderungen sowie Änderungen der Marktverhältnisse übernommen. Irrtum vorbehalten.

UNSER INVESTMENTANGEBOT

  • 8,2 € NETTOMIETZINS PRO /QM        Richtwertmietzins des Landes Steiermark für geförderte Flächen PRO Wohnung für Zusatzausstattung
  • ZZGL. 50€ AUSSTATTUNGSMIETE      pro Wohnung für die Zusatzausstattung
  • ZUSATZEINKOMMEN                            (ab Entschuldung im Jahr 2042) p.a. rd. 10.528 €
  • 2,1 % RNDITE                                           auf Nettokapitaleinsatz in der Investitionsphase
  • GERINGE ZUZAHLUNG                         in den Folgejahren
  • 6,5 % RENDITE                                       auf effektiven Kapitaleinsatz nach der Entschuldung (im Jahr 2042)

*) Prognosekalkulation für TOP S3/ 1. OG mit einer Wohnfläche von 51,35 qm und einer Finanzierungsvariante mit 35% Eigenkapital (in den Jahren 2021 - 2024


 RAUMMANAGEMENT DER BETRACHTUNGSWOHNUNG

  • Wohnzimmer 22,76 qm
  • Küche 4,76 qm
  • Schlafzimmer 10,16 qm
  • Schranknische 3,42 qm
  • Badezimmer/WC 5,40 qm
  • Vorraum 1,73 qm
  • Abstellnische 0,66 qm
  • Wohnnutzfläche 51,35 qm
  • Balkon 4,23 qm
  • Kellerabte. Nr. S03 2,98 qm

Entspricht einer bewerteten Gesamtnutzfläche von 53,86 qm



 UEBERZEUGENDE VORTEILE

  • Maximale Absicherung durch persönliche Grundbucheintragung
  • Wohnungseigentum nach Fertigstellung und Förderabrechnung
  • Barzeichnungsvariante mit attraktivem Barzeichnerbonus
  • Wahlmöglichkeit zw. 35% - 50% Eigenmitteleinsatz bei Finanzierung
  • Möglichkeit von nicht rückzahlbaren Förderungsbeiträgen
  • Berechtigung von Vorsteuerabzug durch Unternehmereigenschaft
  • Veranlagung in Märkte mit ständig steigendem Bedarf
  • Beschleunigte Abschreibung der Immobilie (1/15 Afa)
  • Grunderwerbssteuer, Eintragungsgebühr GB, Notarkosten, Kreditgebühren und Bauzeitenzins während der Bauphase sind in der Kaufpreis Kalkulation berücksichtigt

 

8 GUTE GRUENDE FUER IHR IMMOBILIENINVESTMENT

  • Immobilieneigentum zum halben Preis durch Förder- und Steuerspareffekte
  • Einzigartige Möglichkeit interessanten Erträgen für Barzeichner
  • Aufbau eines persönlichen Immobilieneigentums mit erhöhter Wertschöpfung
  • Bestlage mit überdurchschnittlichem Wertsteigerungspotenzial
  • Doppelter Inflationsschutz durch Sachwertanlage und Mietpreisindexierung
  • Hoher Vermietungsgrad in Verbindung mit der einzigartigen Lage
  • Immobilieninvestment in der am stärksten wachsenden Stadt Österreichs
  • beste Infrastruktur, hohe Wohnqualität, moderne Bauweise

KAUFNEBENKOSTEN Konzeptionsgebühr vom Netto Investment 3,5% zzgl. 20% Mwst.


Konnten wir Ihr Interesse wecken? Für nähere Informationen zur Immobilie fordern Sie bitte ein Exposè an. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Alle Angaben und Informationen beruhen auf Aussagen des Partners. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Der Maklervertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit zustande. Die Beteiligung an einem Bauherrenmodell wird als unternehmerische Tätigkeit eingestuft. Demgemäß gelangen dabei weder die Konsumentenschutzbestimmungen noch das Bauträgervertragsgesetz zur Anwendung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.